Die Instrumentenbilder entstehen ausschliesslich aus Musikinstrumenten. Der Hintergund besteht meistens aus einer Steinplatte.

Bei diesem Bild wurden Orgelpfeifen und ein Saxophon verwendet.

 

 

 

Aus den Tasten entstehen Bäume - aus den Orgelpfeifen die Häuser

Und nun das Ganze auf eine Schiefer-Steinplatte - fertig. 🙂Bild anklicken

 


 

Weil diese Instrumentenbilder ja dreidimensional sind, ist eine Betrachtung am Bildschirm leider nur minimal. Auch die Farbstrukturen und die Steinplatten sind in Wirklichkeit viel lebendiger und wirken an einer Wand besser.

Die Aufhängung dieser Bilder ist ganz raffiniert: Trotz des Gewichtes von Stein und Metall kann das Instrumentenbild in der Regel mit zwei kleinen Nägel an der Wand befestigt werden.

Ganz genaues Abmessen oder eine Wasserwaage sind überflüssig; das Bild wird an den kleinen Nägeln eingehängt und dann positioniert.

Teilweise können die Bilder näch allen vier Seiten aufgehängt werden

Diverse Instrumententeile

Tuba und Querflötenteile